#1 Meine Süßwassermuschel von Klecker_Claudi 23.02.2015 20:22

avatar

Hallo ihr lieben,

ich möchte euch meine Süßwassermuschel zeigen.

Sie sieht nicht nur toll aus, sondern fungiert zeitgleich als praktischer "Biofilter".
Sie nimmt Mikroorganismen auf zur Nahrung. Wodurch sich Algen, Bakterien ect. in Grenzen halten.

Da man das Geschlecht nicht erkennen kann, hat sie einen neutralen Namen: Sidney.

#2 RE: Meine Süßwassermuschel von Ammi 23.02.2015 20:24

avatar

cool, wo hast du diese den her? Habe ich noch nie gesehen :)

#3 RE: Meine Süßwassermuschel von Klecker_Claudi 23.02.2015 20:33

avatar

Man bekommt solche Muscheln in manchen Läden. Hatte mal eine bei Pflanzenkölle gekauft.
Die mir als Tropische Süßwassermuschel verkauft wurde, leider war sie eine Kaltwassermuschel und ist nach einigen Tagen gestorben.
Falsche Information vom Mitarbeiter.. -.-

Meine jetzige habe ich seit 3 Monaten und sie ist schon von 6cm auf 9cm gewachsen. :-)
Habe sie bei Interaquaristik gekauft, der Preis war i.O. und Porto ebenso.
Die Muschel wurde in einen gut gepolsterten Isolierpaket zugeschickt mit Aufkleber: "VORSICHT LEBENDE Krebstiere - NICHT WERFEN ! NICHT UNTER 20°C LAGERN! "
https://www.interaquaristik.de/Tiere/Mus...cha-exi/a-1562/

#4 RE: Meine Süßwassermuschel von ceydaflower 23.02.2015 21:32

avatar

Super :)) dachte immer muScheln haben im süßWasserBecken nichts zu suchen. .
Schöne abwechslung plus positiven nebenEffekt

#5 RE: Meine Süßwassermuschel von Grinsekatze 24.02.2015 20:15

Bei Interaquaristik hab ich mir auch Muscheln angeschaut.
Habt ihr Erfahrungen mit dem Laden?
Sieht ja alles gut aus.
Ich überlege, mir eine blaue Herzmuschel zu gönnen.

#6 RE: Meine Süßwassermuschel von Klecker_Claudi 24.02.2015 21:05

avatar

Interaquaristik ist an sich eine gute Seite.
Preise natürlich auch individuell vergleichen.. Aber bei Raritäten die man hier beim Händler oder Züchter nicht bekommt ist der PReis auf der Seite okay. Und wie gesagt, Preis/Leistungsverhältnis Top!

Und Verpackung & Versand auch alles super. Die Tiere werden Abends in den Versand gebracht und am nächsten morgen auch geliefert. Sprich sind die Tiere nie wirklich lange unterwegs. Du bekommst auch eine Email wenn sie im Versand raus sind und wann sie am nächsten morgen kommen. ;)

#7 RE: Meine Süßwassermuschel von Felis 27.02.2015 20:10

avatar

Ich finde Interaquaristik ok. Es gibt meiner Meinung nach aber auch bessere, wenn auch kleinere, Versender im Netz.

LG
Felis

#8 RE: Meine Süßwassermuschel von Mato 05.08.2016 22:28

Wenn das Wasser vorher bereits recht klar war, würde ich gelegentlich schwebendes Staubfutter geben. Muscheln brauchen wirklich viele Schwebstoffe, mit ein paar Maler- oder Teichmuscheln kann man dem grünen Gartenteich den Grünton nehmen. Ohne genug Schwebstoffe verhungern Muscheln. Fächergarnelen übrigens auch, diese brauchen zusätzlich noch nen Wasserstrom und nen Stein oder ne Wurzel in diesem.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen