#1 Durchsichtige haut auf der wasseroberfläche von benni26 23.02.2015 19:55

Hallo bin neu hier und wollt ma fragen wie ich die wegbekomm so dass die nicht wieder kommt da es ein zuchtbecken ist

#2 RE: Durchsichtige haut auf der wasseroberfläche von Ammi 23.02.2015 19:59

avatar

Ich hätte gesagt mehr Wasseroberflächenbewegung.

#3 RE: Durchsichtige haut auf der wasseroberfläche von Klecker_Claudi 23.02.2015 20:12

avatar

Hallo und Herzlich Willkommen Benni!

Diese Durchsichtige Haut nennt sich Kahmhaut. Und Ammi geb ich recht, du brauchst mehr Wasseroberflächenbewegung, damit es nicht wieder vorkommt.
Am besten eignet sich ein Luftsprudler.

#4 RE: Durchsichtige haut auf der wasseroberfläche von Felis 27.02.2015 19:52

avatar

Am besten eignet sich ein obenflächenabsauger ;) . Der Treibt nicht so viel CO2 aus ;) . Schau dir mal den Eheim Skim 3560 an. Funktioniert sehr gut.
Schaden tut diese Haut aus Bakterien auf der Oberfläche übrigens meist nicht. Du musst sie also nicht zwingend entfernen. Meist liegt die Ursache in zu viel Futter für diese Bakterien dh. ein zu dichter Besatz, eine zu starke Fütterung oder zu wenig Wasserhygiene. Evtl. kannst Du dien Wasserwechselintervall erst mal erhöhen und kannst dir das Geld für nen Oberflächenabsauger sparen und deinen Fischen mehr Lebensqualität bieten?

LG
Felis

#5 RE: Durchsichtige haut auf der wasseroberfläche von Mato 05.08.2016 22:15

Das ist der Biofilm. Nicht nur im Filter sondern überall im Aquarium auf den Oberflächen und somit auch auf der Wasseroberfläche sind Bakterien. Mit Fischbesatz reichen die nicht aber beim Aquascaping kann dieser Biofilm schon reichen, damit ein paar Schnecks und Nelen ihre Algen fressen können. Liegt also an den Nährstoffen im Wasser und muss man halt den Filter aufrüsten und größere WW machen.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen